Willkommen

bei Karen Becker Dolmetschen.

Wozu braucht man Englisch-Dolmetscher?

Diese Frage kommt immer wieder von Managern, die seit Jahren problemlos auf Englisch kommunizieren. Oft sind sie ein typischer "Sender". Manchem Sender ist nicht klar, dass „Kommunikation“ erst dann geglückt ist (und „wertschöpfende“ Wirkung entfalten kann), wenn der „Empfänger“ sie auch verstanden hat. Das kann sich dann so anhören:

Ich hatte das Gefühl, ich kann Sie denken hören!

Für mich war es das schönste Kompliment, das ich je hörte. Es war gar nicht an uns Dolmetscher gerichtet, sondern an die Vertreter einer großen deutschen Firma, die mit einem Belgier verhandelten. Dieser Manager vertrat einen internationalen Konzern, dessen Arbeitssprache Englisch ist. Als er kam, war er entsetzt, dass in einer so großen Firma mit internationalen Töchtern und Niederlassungen nicht jeder fließend Englisch sprach. Er hatte noch nie mit Dolmetschern gearbeitet. Am Ende wollte er seinen Kopfhörer fast nicht wieder hergeben.

Mit Dolmetschern kommt nicht nur mehr rüber:
es kommt auch mehr an.

Schauen Sie sich gerne auf meiner Website um! Ich freue mich über jeden Besuch – und ganz besonders, wenn Sie bei Interesse oder bei Fragen mit mir in Kontakt treten!